Markenaufbau

Es geht darum im Kopf zu bleiben. Branding ist das was die Leute über dich sagen, wenn du nicht dabei bist. Branding ist deine Eintrittskarte ins nächste Level. Branding ist dein Vertrauensbonus beim großen Kunden. Branding ist der Grund, warum deine Mitarbeiter von dir schwärmen. 

Was hast du davon?

Wenn du bei deinen Kunden im Kopf bleibst, kaufen sie bei dir. Wenn deine Mitarbeiter stolz auf ihre Firma sind, machen sie bessere Arbeit. Wenn deine Partner mit dir vor anderen angeben, hast du es geschafft.

Wir wollen mit dir zusammen eine Marke aufbauen, die im Kopf bleibt. An die sich die Menschen erinnern. Mit der sich Menschen identifizieren können. Authentische und starke Marken, können dein Business unglaublich nach vorne pushen. Lass uns deine Möglichkeiten doch einfach mal durchsprechen.

N

Autorität und Bekanntheit

N

Treue und wiederkehrende Kunden

N

Motiviertes und engagiertes Team

N

Weniger Preis- und Innovationsdruck

Wie bauen wir deine Marken auf?

Jede Marke braucht eine Grundlagen. Zu dieser Grundlage gehört die Vision, die Mission, die Markenwerte, das Markenversprechen und die Markengeschichte. Diese Grundlagen werden von uns im ersten Teil des so genannten Brand Books festgehalten.

Zusätzlich dazu benötigt eine Marke drei Kernelemente. Ein Corporate Design, welche die Marke nach innen und außen darstellt. Eine Kommunikationsstrategie, die festlegt auch welchem Weg sich die Marke präsentiert. Und Verhaltensrichtlinien, die bestimmen, wie sich wer verhalten soll, um die Marke im Unternehmen und in der Öffentlichkeit zu vertreten.

Zukunftsfähig

Werbung zu schalten wird immer teurer mit immer weniger Ertrag. Die User vieler Plattformen kaufen lieber bei Firmen und Personen, die sie kennen und nicht auf Grund von Werbung. Eine Marke hilft dir dich auf diese Entwicklung vorzubereiten. Also lass uns starten und dich durch deine Marke bereit für die Zukunft zu machen. 

Ich habe nur wenig Geld

Du kannst auch mit wenig Geld eine Marke aufbauen. Wir starten unsere Branding Projekte meistens ab einem Projektwert von 5.000€. Wenn du diese Summe nicht aufbringen kannst, könnte unser Gründer Programm oder unser Influencer Programm für dich interessant sein.

Eine Marke bringt doch nichts

Es gibt in jeder Branche gegenbeispiele bei denen der Aufbau einer Marke dafür gesorgt hat, dass diese Firma erfolgreicher als andere wurde.

Durch eine Marke weiß ein Kunde schneller was er bei dir bekommt. Bei Appple weiß ich immer, dass die Produkte hochwertig sind. Eine Marke kann für anerkennung und einen höheren sozialen Status sorgen. Wenn andere mit deiner Marke angeben, hast du es geschafft. Zu guter letzt reduziert eine Marke das Risiko. Marken versprechen hohe Qualität. Ein Kunde wird weniger Einwände als bei No-Name Diensleistern und Produkten haben.

Wenn du dich noch mehr über die Vor- und Nachteile einer Marke informieren möchtest, schau gerne mal in diesem Artikel vorbei.

Ich habe nicht genug Zeit

Wir übernehmen für dich den Großteil der Arbeit. Bei unseren Projekten arbeiten wir so, dass es in die Zeiten unserer Kunden passt. Minimal solltest du jedoch drei Stunden mitbringen, damit wir mit dir alles wichtige besprechen können.

Wir können das selbst

Eine Marke aufzubauen erfordert viel Know How in diesem Bereich. Grundsätzlich ist es eine Kunst, die richtigen Maßnahmen auszuwählen und dafür zu sorgen, dass Menschen eine emotionale Bindung mit deiner Marke aufbauen. 

Unserer Meinung nach macht es immer Sinn einen externen Experten an Bord zu holen. Externen Partnern fallen viele blinde Flecken auf, die intern nicht betrachtet werden. Außerdem kannst du dich so deutlich besser auf dein Kerngeschäft und den Alltag konzentrieren. Oftmals wird eine Marke genau aus diesen Gründen nur halbherzig umgesetzt. Das passiert nicht mit uns als Partner. 

Wir wollen direkt starten

Bevor wir wie wild anfangen neuen Content zu posten, sollten wir eine Strategie erstellen. Wir finden euer engargement super. Allerdings ist es eine Verschwendung von Ressourcen direkt mit Social Media zu starten, ohne einen klaren Plan zu haben.

Damit wir eine Marke aufbauen, die nicht nur einen Tag lang relevant ist, brauchen wir eine klare Strategie sowie ein Markenkonzept. Genau das erstellen wir für dich. Gemeinsam erarbeiten wir den Plan, den wir dann im Anschluss gerne schnellstmöglich umsetzen können.

Wie ist der Ablauf

Zuerst machen vereinbaren wir einen Kennenlerntermin. Wenn wir uns in diesem gut verstehen, erfragen wir, wie wir dir konkret helfen können. Anschließend erstellen wir ein Angebot und senden es dir zu. In diesem Angebot findest du alle Informationen über das kommende Projekt. Bevor du das Angebot annimmst oder ablehnst, vereinbaren wir einen zweiten Termin, indem wir das Angebot nocheinmal besprechen und alle offenen Fragen klären. Hier werden wir auch Finanzierungsmöglichkeiten durchgehen.

Wenn wir beide mit den Konditionen einverstanden sind und du das Angebot angenommen hast, beginnt die Zusammenarbeit. Im ersten Schritt erstellen wir einen Action Plan. Dieser wird der Grundpfeiler für die Zusammenarbeit sien. Egal ob es um Beratung oder Umsetzung geht. Im Action Plan werden die wichtigsten Aufgaben, Ziele und Informationen zusammengefasst, die für die Zusammenarbeit von Bedeutung sind.

Nachdem der Action Plan fertiggestellt und die Aufgaben klar sind, geht es in die konkrete Zusammenarbeit. Bei Beratungsprojekte wird direkt der nächste Termin sowie die Aufgaben, die bis dahin zu erledigen sind, festgelegt. Bei Umsetzungsprojekten werden die Ziele für das erste Quartal der Zusammenarbeit festgelegt.

Einmal im Monat findet bei allen Projekten ein Update Call statt, indem wir uns gegenseitig Feedback geben, die Resultate begutachten und besprechen werden. So bekommen wir gegenseitig einen Überblick über das Projekt und können Erfolge wie auch Probleme bei der Zusammenarbeit ansprechen.

Die Zusammenarbeit ende mit einem Abschlussgespräch indem beide Partner sich gegenseitig Feedback geben und die Ergebnisse des Projekts präsentiert werden. Außerdem wird hier, bei einer erfolgreichen Zusammenarbeit ein mögliches nächstes gemeinsames Projekt besprochen. In diesem Fall geht der Prozess von vorne los. Außerdem wird hier ein kurzer Blick auf die Rechnung geworfen. Unklarheiten zur Kalkulation oder der Rechnung selbst finden hier ihren Raum.

Wir haben schon ein Logo und ein Branding

Das ist super. Darauf können wir aufbauen. Wie oben schon erwähnt ist eine Marke nicht einfach nur ein Logo oder passende Farben. Das ist teil des Corporate Design. Wir wollen es schaffen, dass die Menschen eine emotion mit deinem Unternehmen verbinden. 

Wir schauen uns gerne an, was du schon hast. Anschließend werden wir deine Marke mit den vorhanden Ergebnissen aufbauen. Wenn ihr auch schon eine Brand Strategie habt, könnte der nächste Step interissant werden. Das aufbauen einer Community oder der Start auf Social Media